Der SV Wolfgang wünscht ALLEN ein frohes neues Jahr 2022! Vor allem sieht der SVW die kommende Spielzeit der Rückrunde als Maßstab, um wieder zurück in die Spur zu kommen und das besser zu machen, was zu Beginn der Hinrunde noch gut geklappt hatte.

Die aktuellen Platzierungen der 1A (14. Platz in der KOL Hanau) und 1B (6. Platz in der Kreisliga C) ist die Ursache von mehreren Symptomen: Verletzungen, gesperrte Spieler (u.a. Torwartposition) wie auch die fehlende Fitness durch Trainings- beteiligung und -rückstand. Spiele gegen gute Gegner aus der 1. Tabellenhälfte wurden auf Augenhöhe ausgetragen, zumindest bis zur 70. Minute. Auch das eine oder andere Quäntchen Glück hat gefehlt. Neues Jahr, neues Glück! Was den SVW sportlich immer ausgemacht hat? Comebacks!!! Sei es in den Spielen oder auch über die Saison!

Mit den Neuzugängen im Winter konnte man auf diverse Problemstellungen reagieren, so wird die Hoffnung auf den Konkurrenzkampf - gepaart an den Antrieb durch Ehrgeiz - gelegt und ein einstelliger Tabellenplatz als Ziel der 1A gesetzt. Durch Außenspieler Manuel Milanovski und den zentralen Mittelfeldakteur Ricardo Richter wird zeitgleich auf die Philosophie des SVW zurückgegriffen - denn die Rückkehrer sind WIEDER "Teil der SVW Familie" und werden die Jungs ordentlich mit Motivation füllen. Weiterhin wird die Hoffnung auf die Winterverpflichtung der 1B gelegt. Denn durch Neutrainer Roberto Schlüssler wird erneut auf die Aufstiegsplätze geschielt.

Wird der SVW seine Neujahrsziele umsetzen? Wir werden berichten!

 

271185685 1764059927121459 7045846167789010392 n

UNSERE ABTEI­LUNGEN


Unser Verein besteht aus den folgenden drei Abteilungen:

KONTAKT


KONTAKT

SV Wolfgang 1930 e.V.
In den Tannen 50
63457 Hanau


Während der Heimspiele ist das Vereinsheim "In den Tannen" erreichbar unter 06181 / 5089110.


Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.sv-wolfgang.de


Facebook   Instagram

SENDEN SIE UNS EINE E-MAIL

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

STANDORT