Daniel zählt zu den erfahrensten Neuzugängen des SVW. So begann seine Spielerlaufbahn bei der SG Bruchköbel, weiter über Gronau und Bad Vilbel zur Eintracht aus Oberissigheim, bei denen er die längste Zeit verbrachte.

Zuletzt spielte er in der Verbandsliga für Hanau 1960 und die Germania aus Großkrotzenburg. Nun möchte er nochmal seine Torjägerqualitäten in der Kreisoberliga unter Beweis stellen.

 

Daniel Erbe

Hier unser SVW Kurzinterview "3 Fragen, 3 Antworten" mit Daniel für euch:

  1. Hast du ein Vorbild im Fußball und warum?
    Mein Vorbild ist Lionel Messi. Er ist eine Tormaschine und gleichzeitig ein Spielmacher.
  2. Welcher ist dein Lieblingsverein?
    Einen Lieblingsverein habe ich nicht. Ich schaue einfach gerne Fußball.
  3. Deine größte Stärke auf dem Spielfeld?
    Ballsicherheit, Pässe in die Tiefe und Torabschluss.

Vielen Dank Daniel, wir wünschen dir eine gute und erfolgreiche Zeit beim SVW.