Die Siegesserie der 1B reißt nicht ab!

Was sahen die Zuschauer zu Beginn der Partie von beiden Teams? Einen offenen Schlagabtausch. Zwei gute Offensivakteure!

Nach gespielten 20 Minuten dann das 1:0 für den SVW durch Anye, der den weiteren Spielverlauf noch prägen wird. Nach einem Unentschieden durch den TSV konnte der SVW erneut in Führung gehen. Onuma markierte vor der Halbzeit noch seine Treffer 4 und 5.

Anfang der 2. Halbzeit konnte der TSV noch einmal rankommen mit einem Tor zum 3:2 in der 52. Minute. Viel ging danach nicht mehr nach vorne aus Sicht des TSV und so konnte erneut Anye 6 Minuten später mit dem 4:2 per Kopf einnetzen. Lange steuerte in der 74. Minute mit seinem 1. Pflichtspieltor dieser Saison zum 5:2 bei, ehe Anye in der 90. Min. noch seinen 3er Pack schnürte zum 6:2. Der TSV hatte wenig Zeit, bis Goekmen sein Spiel auch noch mit dem Tor zum 7:2 belohnte.

In einem Heimspiel am kommenden Sonntag, 4.10.2020 wird DJK Steinheim II empfangen auf der Horst-Bachmann-Sportanlage. Ob die Wölfe ihre Siegesserie in der C-Liga fortsetzen werden?